Ein E-Book auf Basis Ihres Wissens schreiben

E-Book-schreiben

Hier ist die Sache: Alles ist digital.

Wir haben Online-Schulen, Online-Shops, Online-Kunst und natürlich auch Online-Bücher. Es gibt auch einen riesigen Markt für sie. “Es wird vorhergesagt, dass 65 % aller Kinder in den Vereinigten Staaten bis Ende 2013 Zugang zu einem digitalen Lesegerät haben werden. Es wird auch vorhergesagt, dass die E-Book-Verkäufe mindestens 45% des US-Handelsbuchmarktes erreichen werden.”

Wenn Sie eine Website haben oder ein großes Wissen über ein bestimmtes Thema haben, dann sind Sie bereit, Ihr E-Book zu schreiben. Der Autor von The Website Teacher schreibt: “Das Gute an EBooks ist, dass Sie es in jeder Größe schreiben können, solange die Informationen gut und informativ sind, allerdings werden Sie den Preis mit der Größe des Buches und der Menge an Aufwand, die Sie hineinstecken, skalieren wollen.”

Die meisten Menschen sind an einfachen Themen interessiert: wie man Geld verdient, wie man ein erfüllteres Leben führt, wie man abnimmt und so weiter. Sie sollten ein Brainstorming durchführen und entscheiden, worüber Sie schreiben wollen. Von dort aus beginnen Sie mit der Gliederung Ihres Buches. Sie möchten, dass Ihr Buch in einer bestimmten klaren und leicht nachvollziehbaren Reihenfolge abläuft.

Vielleicht möchten Sie einzelne Kapitel skizzieren, damit Sie wissen, was Sie im Detail sagen wollen.

Hier ist, was mir bei den besten E-Books da draußen aufgefallen ist: Sie sind kurz und sie haben Grafiken (man ist nie zu alt für Bilderbücher), und sie haben zitierfähige Abschnitte.

Nachdem Sie Ihre Kapitel skizziert haben, ist es an der Zeit, loszulegen. Zögern Sie nicht, wenn Ihr Thema nicht zu komplex ist. Haben Sie keine Angst. Sie haben viel zu dem Thema zu sagen, und Sie können immer Ihre eigenen Erfahrungen in einem Buch verwenden, um sich selbst mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen. Der Autor von The Website Teacher schreibt: “Wenn Sie engagiert genug sind und daran arbeiten, können Sie ziemlich schnell ein EBook erstellen, jeder weiß etwas, was ein anderer nicht weiß, und die Leute sind bereit, Geld auszugeben, um zu lernen, was sie nicht wissen. Nehmen wir an, Sie sind gut im Fußball und wissen, dass Sie jemandem erklären könnten, wie er sein Spiel verbessern kann. Das ist ein großartiges Thema für ein EBook und Leute, die Fußball lieben, kaufen es vielleicht, um ihr Spiel zu verbessern, denn nicht jeder ist so gut im Fußball.”

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie die Kopie des Buches Korrektur lesen, bevor Sie es veröffentlichen.

Nichts sagt “glaubwürdig” als ein gut geschriebenes Buch mit sorgfältig formulierten Kapiteln. Vielleicht müssen Sie einen Korrekturleser beauftragen, und das ist völlig in Ordnung. Als Korrekturleser kann ich Ihnen versichern, dass ein frisches Paar Augen immer hilft.

Leave a Reply